Biozidprodukte vorsichtig verwenden.
Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.
Zum Inhalt springen

Beschichtung von Draht und Gewebe

Ihre Anforderungen - unsere Lösungen

  • durch innovative metallische Beschichtungen 
  • individuell
  • für höchste Ansprüche
Adolf-edelhoff-banner-unterseite-wire-450x301.jpg
ae-wire-banner-branchen-industrieelektronik-1080x400.jpg

Industrieelektronik

Die exakte Lenkung von Fertigungsprozessen kann nur durch zuverlässige Elektronik gewährleistet werden. Aktive und passive elektronische Bauelemente sind in jeder modernen Maschine oder Steuerung enthalten.

Bleifreie Lote sind inzwischen überall im Einsatz und haben bleihaltige Lote ersetzt. Das gilt auch für die Anschlussdrähte der elektronischen Bauelemente. Nur für Militär- und Raumfahrtanwendungen wird noch Draht mit Lot aus Zinn/Blei (Sn/Pb) beschichtet eingesetzt.

Bei galvanischen Beschichtungen mit Reinzinn ist das Risiko der Whiskerbildung sehr groß, allerdings hat Edelhoff mit Kunden individuelle Lösungen erarbeitet. Die Nickelsperrschicht leistet gute Dienste, kann aber beim Schweißen zu Zinnspritzern führen. Die Feuerverzinnung / Schmelzverzinnung unterdrückt exzellent Whisker. Für bestimmte Anwendungen haben wir die Vorteile der galvanischen Verzinnung und der Feuerverzinnung mit unserer DC-Verzinnung vereint. Die Beschichtung kann auch eine Kombination aus Zinn, Zinn-Legierungen, Nickel, Kupfer, Silber, Gold und Palladium sein.
Lötbarkeit und Schweißbarkeit sind bei jedem einzelnen Draht wichtige Parameter.